Beratung

Die Beratung ist parteilich für die Betroffenen, vertraulich, kostenfrei und auf Wunsch anonym. Wir beraten keine Täter_innen.

Wir bieten Beratung zu sexuellem Missbrauch und zu Übergriffen unter Kindern oder Jugendlichen an.

In den telefonischen Sprechzeiten können Sie telefonische Beratung in Anspruch nehmen oder um einen persönlichen Termin bitten. Die persönliche Beratung findet bei uns immer mit zwei Kolleginnen statt. Sie können auch per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen.

Wir beraten auch in Englisch und Spanisch sowie mit Dolmetscher_innen.

Unsere Räume sind leider nicht barrierefrei. Wir können aber bei Bedarf einen barrierefreien Raum organisieren.

Hier finden Sie mehr Informationen zu der Beratung für: