ECHT KLASSE - Spielstationen zum Starksein

ECHT KLASSE ist eine interaktive Wanderausstellung für Grundschulen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt. Sie ist spielerisch, stärkend und kindgerecht, informiert dabei jedoch gleichzeitig sachlich und unaufgeregt über Kinderrechte und Grenzverletzungen.

Jedoch kann sich kein Kind alleine schützen. Erwachsene stehen dazu in der Verantwortung. Das Präventionsprojekt gegen sexuellen Missbrauch besteht deshalb aus:

  • einer verbindlichen 3-stündigen Fortbildung für die Lehrer_innen
  • einem Elterninformationsabend
  • und dem von Lehrkräften begleiteten Besuch der Ausstellung durch die Schüler_innen.

Gemeinsam wird eine respektvolle und wertschätzende (Erziehungs-) Haltung weiterentwickelt, denn Prävention ist mehr als ein Projekt.

ECHT KLASSE kann in Hamburg über die Beratungsstelle Zündfunke ausgeliehen werden. Bevorzugt werden die Bezirke Altona und Harburg bedient. Kooperationspartner sind insbesondere das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung sowie der Weiße Ring, Landesverband Hamburg,und die Sicherheitskonferenzen Altona und Harburg.

Die Kosten belaufen sich auf 300,- Euro

Um möglichst frühzeitig mit der Prävention und Ich-Stärkung zu beginnen, wendet sich ECHT KLASSE gezielt an Hamburger Grundschulen. Dort werden viele Kinder erreicht.

Weitere Ausstellung können in Kooperation mit der Petze in Kiel angeboten werden.

  • Für Kinder mit besonderem Förderbedarf gibt es die Ausstellung ECHT STARK
  • Für Jugendliche gibt es die Ausstellungen ECHT KRASS - Mit dem Schwerpunkt der Verhinderung sexualisierter Gewalt unter Jugendlichen und
  • ECHT FAIR - Mit dem Schwerpunkt Prävention häuslicher Gewalt.

Bei Interesse an ECHT KLASSE können Sie sich gerne telefonisch mit uns in Verbindung setzen.